Mobile Testing

Mit unseren speziellen Testtreibern können mobile Anwendungen erfolgreich automatisiert getestet werden. Die Testtreiber können zudem über unsere toolneutrale Testprozesssprache T3.TML aus dem T3.TestFramework angesprochen werden. Ferner können Sie über unser Framework den Testtreiber aus Ihrem Testmanagementsystem heraus ansteuern und die Testergebnisse einsehen.

T3.Mobile

Testablauf

Der Testtreiber selbst führt die Vorbereitungs-, Durchführungs- und Abschlussaufgaben innerhalb der Tests aus. Alle Aktivitäten werden protokolliert und an das Testmanagementsystem übertragen, wenn eine Integration vorhanden ist.

Zuerst wird die Anwendung vom Testtreiber aufgebaut. Hierzu lädt der Testtreiber die zu testende Programmcodeversion aus dem Versionsmanagementtool und lässt diesen Code kompilieren. Die fertige Anwendung wird auf das Testobjekt übertragen. Sollte das T3.TestFramework zum Einsatz kommen, kann der Testingenieur die Prüfprozesse auch in der toolneutralen Testsprache T3.TML ohne technische Kenntnisse festlegen. Vor der eigentlichen Testdurchführung werden T3.TML Dateien automatisch in die Sprache des Testtreibers übersetzt und als Testskripte abgelegt. Der Testtreiber fährt in der Testdurchführung die übersetzten Testskripte ab und vergleicht die zu erwarteten Ergebnisse mit den Ist-Werten. Alle relevanten Informationen der Testdurchführung werden in einem Testlog beziehungsweise Testprotokoll festgehalten und als Testergebnisse ablegt oder an das Testmanagementsystem übertragen.

Der Testtreiber unterstützt alle aktuell eingesetzten Android Versionen.

Mit diesem Werkzeug lassen sich mobile Anwendungen für die bzw. auf der Smartphone Plattform von Google prüfen.

Der Testtreiber unterstützt alle aktuell eingesetzten iOS Versionen.

Mit diesem Werkzeug lassen sich mobile Anwendungen für die bzw. auf der Smartphone Plattform von Apple prüfen.

Die Phone7 und Phone8 Betriebssysteme sind Vorgänger des Mobile Betriebssystems von Microsoft.

Mit unseren Phone7 und Phone8 Testtreibern lassen sich mobile Anwendungen für die bzw. auf den Smartphone Plattformen von Microsoft prüfen.

Der Testtreiber unterstützt alle aktuell eingesetzten Mobile Versionen. Mit unserem Mobile Testtreiber lassen sich mobile Anwendungen für die bzw. auf der aktuellen Smartphone Plattform von Microsoft prüfen.

T3.Mobile

Zwei Umgebungsvarianten

Die Automationstests können sowohl auf dem Smartphone selbst als auch auf einer virtuellen Maschine, welche das Smartphone simuliert, ausgeführt werden.

Damit sind Sie nicht auf Smartphones als Testobjekte für die automatisierte Testdurchführung angewiesen. Ferner können Tests in virtuellen Umgebungen auf leistungsstarken PCs oft schneller ausgeführt werden als auf dem Smartphone.

Integrationsfähigkeit

Unser Testtreiber der neuen Generation verfügt über einen Adapter, welcher aufgrund seiner Konfigurationsoptionen in Testtoolplattformen und Testframeworks erfolgreich eingebunden werden kann.

Damit lässt sich das Werkzeug nicht nur "stand alone", sondern auch innerhalb größerer Test Factories über externe Steuerung durch Testmanagementsysteme betreiben.